SFERAX verfügt über eine hochqualifizierte und erfahrene Abteilung, die sich speziell mit der Herstellung von Hochpräzisionswellen beschäftigt. Diese passt sich flexibel an die unterschiedlichsten Anforderungen an und sein technisches Entwicklungsbüro verfügt über alle Kompetenzen, um Sie bei Ihren Konzeptionen zu unterstützen.

Dank einer über mehr als 60-jähringen Erfahrung ist das Unternehmen in der Lage, eine kundenspezifische Fertigung nach Zeichnung, eine einfache h6-Führungswelle oder andere Sondertoleranzen anzubieten. SFERAX-Wellen können in verschiedensten Anwendungen eingesetzt werden, die nicht unbedingt im Zusammenhang mit einem Lager sind, wie z. B. Führungssäulen, Kolbenstangen, Ringe, usw.

Eine unserer Stärken liegt auch in den verfügbaren Wärmebehandlungen. Ob Sie eine oberflächengehärtete, durchgehärtete, einsatzgehärtete, nitrierte, Tenifer Nitrierung oder eine andere Oberflächenbehandlung benötigen, wir bieten Ihnen eine breite Palette von Produkten an, die Ihren Anforderungen entsprechen, und unser Fachwissen in diesem Gebiet sowie vertrauenswürdige Partner die ausschließlich aus der Schweiz kommen, um Ihre Projekte zu realisieren.

Unser Fertigungsprogramm ist wie folgt aufgeteilt:

  • Wellen mit Oberflächenbehandlung
  • SFERAX Standard -> Lieferbar in den Qualitätsklassen I-III & IIIR
  • SFERAX in Zoll -> Lieferbar in den Qualitätsklassen I-III & IIIR
  • SFERAX Hohlwellen -> Lieferbar in den Qualitätsklassen I-III & IIIR
  • SFERAX INOX -> Lieferbar in den Qualitätsklassen I-III & IIIR
  • SFERAX verchromt CHR 5 bis 10 µm -> Lieferbar in der Qualitätsklasse III – h7

                                                                                        (h6 auf Anfrage)


Qualitätsklasse

Beschreibung

Geradheit

Verfügbare Toleranz(en)

I

Höchste Qualität - induktionsgehärtet, zwischen Spitzen geschliffen, gehonen, geläppt

Max 0.004 mm par 100 mm

A – XA – ZA

IIIR

Standard Qualität durch Honen verbessert, geläppt

Max 0.10 mm par 1000 mm

A – XA – ZA

III

Standard Qualität - geschliffen

Max 0.10 mm par 1000 mm

B

 

 

Toleranzen in µm

Empfohlene Kugellager-Toleranz

Ø Welle (mm)

3-15

15,7-25.4

30-50,8

60-76,2

80-101,6

125-150

Präzisionsklassen

ZA

0/-2

0 -3

0 -4

0 -5

0 -6

0 -10

ZA

XA

-3/-6

-3 -6

-3 -7

-3 -8

-3 -9

-3 -18

XA

A

-5/-9

-5 -9

-5 -10

-5 -11

-5 -12

-5 -20

A

B

h6

h6

h6

h6

h6

h6

B – BA

Werkstoffe

  • Induktionsgehärtetes Stahl DIN CF53 / 1.1213
    Verfügbare Durchmesser: 5 – 80 mm (andere Abmessungen auf Anfrage)
    Härte: 65 HRC  0/-5      Wenn hartverchromt: 69 HRC  0/-4
  • Edelstahl DIN X90CrMoV18 / 1.4112
    Verfügbare Durchmesser: 5 – 40 mm (andere Abmessungen auf Anfrage)
    Härte : 59 HRC  0/-5

 

  • Härtbarer Stahl (Hohlwelle) DIN C60 / 1.0601
    Verfügbare Außendurchmesser: 12 – 40 mm (andere Abmessungen auf Anfrage)
    Härte : 66 HRC 0/-6

Einhärtetiefe: 1 bis 4 mm (abhängig vom Durchmesser)
 

  • Durchgehärtete Wellen

Qualitätsklasse

Beschreibung

Verfügbare Toleranz(en)

II

Hohe Qualität - durchgehärtet, centerless geschliffen, geläppt

+/- 0.002 µm
(h5 auf Anfrage)

Werkstoff

  • Kugellagerstahl – DIN 100CR6 / 1.3505
    Verfügbare Durchmesser: 3 – 6 mm (andere Abmessungen auf Anfrage)
    Härte : 65 HRC  0/-3

Diverse Informationen

Lineare Dichte (nicht für Hohlwellen gültig)


Ø
Kg/m

5
0.15

6
0.22

8
0.39

10
0.62

12
0.89

15
1.39

16
1.58

17
1.78

18
2.00

20
2.47

Ø
Kg/m

25
3.85

30
5.55

35
7.55

40
9.87

45
12.48

50
15.41

60
22.22

70
30.20

80
39.50

 


Durchbiegungsberechnung: Siehe häufig gestellte Fragen